Mache den Garten zum Wasserpark 🤩

We have
just the thing

Von Camping bis Glamping: 5 Teile, die du haben musst

Hier kommt das Upgrade von Camping zu Glamping! Wir haben 5 Must-haves zusammengestellt, für alle, die mehr wollen als ein sauerstoffarmes Zelt und Ohrenschlupfer in der Unterhose. Alles von schönen, großen Zelten, über aufblasbare Kajaks bis hin zum weltbesten, schönsten tragbaren Espresso-Maker! Werde auch du ein „Glamper“ und genieße die Abenteuer der Wildnis mit Cocktail und Seidenlatschen. Der Gipfel der Dekadenz!

Die 90er sind Vergangenheit. Camping bedeutet nicht mehr Trainingsanzüge im Partner-Look und frieren in der Schlange vor der Gemeinschaftsdusche. Es ist kein Zufall, dass Glamping die Welt im Sturm erobert hat und die Menschen die Nähe zur Natur suchen. Glamping verbindet Camping und das in-der-freien-Natur-Feeling mit dem Komfort eines Luxushotels. Ein geräumiges Zelt, Wifi und eine göttliche Schlafstatt mitten in der ungezähmten Natur ist für Glamper der Normalzustand. Garantiert so viel angenehmer als mit Hexenschuss nach einer Nacht auf dem Boden aufzuwachen. Oder im Halbschlaf in eiskalte Klamotten zu schlüpfen und festzustellen, dass sich Insekten und Tannennadeln darin breit gemacht haben. Ursprünglich waren es Könige und Adlige, die auf ihren Reisen auf nichts verzichten wollten. Auch wenn sie nur Wildschweine jagten. Heute steht dieses Konzept allen und jeden offen, die die Natur in ihrer natürlichsten Form erleben wollen. Ohne Kompromisse bei der Körperhygiene oder andere Zugeständnisse machen zu müssen. 

1. Tragbarer Espresso-Maker für köstlichen Kaffeegenuss unter freiem Himmel

Selbst eingefleischteste Outdoor-Enthusiasten können ohne Kaffee nicht überleben. Hast du jemals die viralen Clips auf YouTube oder TickTok von Russen, Chinesen und Kanadiern in der Wildnis gesehen, wenn sie mit ihren bärenartigen Haustieren schmusen? Hast du gewusst, dass Kaffee der gemeinsame Nenner aller dieser Wildtierfreunde in den entlegensten Ecken der Welt ist? Auf jedem beliebigen Kontinent. Wir wissen nicht, ob Nahkontakt zu wilden Tieren Teil deiner Glamping-Pläne ist. Aber wenn dir danach ist, beim Sonntagsspaziergang einen Elch anzulocken... Oder einen etwas handlicheren Fuchs? Dann solltest du den tragbaren Espresso-Maker von Minipresso dabeihaben. Hungrig für mehr? Unsere Must-Haves für glamourösere Picknicks! 

2. Softybag Loungesessel für draußen

Es gibt kein schlechtes Wetter ... nur schlechte und unbequeme Sitzgelegenheiten! Der aufblasbare Loungesessel von Softybag gibt den neuen Standard in Sachen Outdoor-Komfort vor. Oder wo du dich sonst gerade herumtreibst. Er ist zu 100 % tragbar und aufblasbar. Die halbliegende Position lädt zu magischen Momenten mit maximaler Entspannung ein. Für die Kaffeepause am Meer. Den Sonnenaufgang neben der Skiloipe. Oder einen Powernap oder die Stillpause während der Wanderung. Das Einzige was jetzt noch fehlt ist eine gemütliche Decke und der Sinn des Lebens ist in greifbare Nähe gerückt. 

3. Stand Up Paddle Board - Glamping, Gleiten, Klasse

ALLE tun es! Und die, die bisher noch nicht zum Zug gekommen sind, schauen neidisch zu. Der Trend mit dem Stand up Paddle ist nicht zu stoppen! Aber denk nur mal, wie schön es ist, nicht in der Warteschlange vor dem SUP-Verleih stehen und darauf warten zu müssen, bis du an der Reihe bist. Investiere einfach in dein eigenes Stand up Paddle Board von Bestway! Und weil es aufblasbar ist, kannst du es mühelos transportieren. Es passt garantiert noch ins Gepäck für den Glamping-Urlaub. Dabei ist es stabil und fast ebenso hart wie ein herkömmliches Board. Hatten wir erwähnt, dass beim Glamping Bequemlichkeit und Komfort im Vordergrund stehen? Das gilt natürlich auch für die Möglichkeit, sexy und cool auszusehen, wenn du lässig auf dem trendigsten Outdoor-Sportartikel des Jahres übers Wasser gleitest.

4. Pop-up-Zelt für Wanderungen – das Zelt, das sich selbst aufstellt

„Ganz einfach aufzubauen. Im Prinzip muss nur die Tasche geöffnet werden.“ - Karin

Testweise im Wohnzimmer aufgebaut, alle 4 haben problemlos darin Platz.“ - Riz


Zwei Kundenmeinungen können nicht irren. Das Pop-up-Zelt von Outlust ist das Zelt von heute und von morgen! Jedenfalls wenn du ein Zelt für eine Wanderung suchst, das nicht einen halben Tag zum Aufbauen braucht. Und wer möchte schon aufwachen und feststellen, dass der gesamte Aufbau während der Nacht wieder eingefallen ist? Und genau das meinen wir, wenn wir vom Zelt von morgen sprechen. Der Hauptgrund, warum Glamping so beliebt ist, ist ja nicht zuletzt, weil man nicht mit Zeltstangen hantieren muss und sich nach Einbruch der Dunkelheit schier den Hals bricht, wenn man auf dem Weg zum Klo über Zeltleinen stolpert. Da ist die Entscheidung zwischen einem traditionellen Zelt und einen Pop-up-Zelt nur wirklich nicht schwer. Not Because You're Worth It! But Because you Earth It!

5. Pop-up-Zelt mit Campingtoilette, wenn du den Ruf der Natur vernimmst

Die Natur bringt sich in Erinnerung. Als der Outdoor-Enthusiast der du bist, kennst du die Schleichwege um dein Basecamp, um nach Einbruch der Dunkelheit nicht in die gestern gegrabene Latrine zu stolpern. Oder deinen Mitreisenden den Weg zum Donnerbalken zu beschreiben. Outlust hat für dieses Problem sein geniales Pop-up-Zelt mit Campingtoilette entwickelt! Das tragbare, leichtgewichtige Zelt sorgt für maximale Abgeschiedenheit und Belüftung für alle Gelegenheiten, bei denen die Natur ihren Tribut verlangt. Es eignet sich übrigens auch hervorragend als Dusche. Dann aber solltest du die dazugehörige Toilette vorher herausnehmen. Außerdem hat der ganze Scheiß (wir sprechen vom Zelt) in dem praktischen, kleinen Rucksack Platz. 

Camping & Outdoor

Alles zeigen  
free
Frachtfrei ab 49,00 €

Lieferzeit 3-5 Tage

One stop gift shop

Zum Empfänger schicken, verpacken lassen, Grußkarte, alles ist möglich

return
90 Tage Rückgabe

und 2-jähriges Gewährleistungsrecht

ukraine

Dein Warenkorb

😊

Moment, wir laden den Warenkorb