Hier gibt's Gadgets, die für einen epischen Urlaub sorgen! 

We have
just the thing

Glücklicher Mann coolstuff Logo und Sonnenbrille

Alles für sommerliches Strandvergnügen

Sommer, Sonne, Meer und Sandstrand und gaaaaanz viel Gepäck. An den Strand gehen ist nicht immer einfach nur „an den Strand gehen“. Alle, die gerne einen ganzen Tag am Strand verbringen, wissen, dass damit auch eine Menge Vorbereitung und Gepäck verbunden ist. Ob du ganz allein an den Strand gehst oder Freunde und Familie mitnimmst, es gibt eine Menge Dinge, die den Aufenthalt erst so richtig angenehm gestalten. Denn man fährt schließlich nicht nur wegen einer Stunde an den Strand. Ja, okay, vielleicht wenn man direkt am Strand wohnt. Aber auch da braucht man ein gewisses Maß an Gepäck, wenn man hinterher nicht den halben Sandstrand im Haus haben möchte. Kurz und gut, egal, wo ihr wohnt und wie viele Personen ihr seid, ein Plan muss her. Daher folgt nun ein Überblick darüber, was ihr für maximales Strandvergnügen im Sommer braucht!

Zwei Personen an einem Strand mit einem großen Sonnenschirm

1. Optimale Verpackung der Lebensmittel

Ein Strandtag ohne Imbiss und Getränke ist wie ein Fisch ohne Wasser. Nach spätestens so in etwa 30 Minuten wird der oder die Erste über Durst oder Hunger zu klagen beginnen. Und wenn man es sich gerade im Sand bequem gemacht hat, möchte man jegliche weitere Bewegung, die sich über den geheiligten Ort hinaus erstreckt, tunlichst vermeiden. Ein ganz heißer Tipp ist die Investition in eine richtig gute Strandtasche, um alles notwendige Gepäck wie beispielsweise das Zubehör fürs Picknick dabei zu haben. Nimm nach Möglichkeit nur solche Lebensmittel oder Mahlzeiten mit, die wenig Mühe und Energie in Anspruch nehmen. Am besten bereitest du alles zu Hause vor. Die Wassermelone kann in der Küche in mundgerechte Stücke geschnitten und die Brote können belegt werden. Auf diese Weise kann knisternder Sand zwischen den Zähnen auf ein Minimum reduziert werden. Snacks darfst du nicht vergessen. Die braucht man in regelmäßigen Abständen.

2. Fokus auf Bequemlichkeit

Bequemlichkeit wird großgeschrieben, wenn man einen ganzen Tag am Strand verbringen möchte. An Sonnenstühle und Sonnenschirm denken die meisten, aber oft wird vergessen auch ein paar schöne, große Strandlaken einzupacken. Wir sind der Meinung, dass man mindestens drei verschiedene Handtücher dabeihaben muss. Ja, drei Stück. Eines, um sich darauf zu legen. Eines, um sich abzutrocknen. Und eines, um es sich über den Kopf zu legen, wenn man ein Nickerchen machen möchte.

3. Und vergiss die Wasserspielsachen nicht!!!

Jeder weiß, dass man am Strand wassertaugliche Spielsachen braucht. Wir denken dabei nicht an kleine, gelbe Badeenten. Diese sind für die Badewanne (hast du etwa keine???). Wir denken dabei eher an Badereifen und Luftmatratzen, die das Baden erst so richtig angenehm gestalten. Mit etwas Glück habt ihr sogar Zugriff auf ein Motorboot und eine Leine. Dann könnt ihr wirklich auf den Wellen surfen. Stell dir vor, wie es ist, auf einem riesigen Einhorn hinter einem Motorboot auf den Wellen zu reiten. Wie cool klingt das in deinen Ohren? Hast du keinen guten Freund mit Motorboot, dann verzage nicht. Man kann auch ohne Motorboot mit den Wasserspielsachen eine Menge Spaß haben. Insbesondere, wenn man Badezubehör und Wasserspielsachen kombiniert. Damit kann man sich eine Menge lustiger Streiche ausdenken und die übrige Gesellschaft zu selbst erfundenen Wettbewerben herausfordern.

Vier Personen auf einem riesigen Floß

4. Strandspielsachen für Beschäftigung an Land

Man kann auf den blauen Wellen treiben bis man so blau ist, wie die Wellen. Und nachdem man das obligatorische Nickerchen gemacht hat, zuckt es möglicherweise in den Beinen und eine gewisse Rastlosigkeit macht sich breit. Dann ist es richtig gut, wenn man Sommerartikel wie Sandspielsachen und einen Lautsprecher eingepackt hat. Bewegt euch, grabt euch gegenseitig im Sand ein und spielt unter blauem Himmel endlose Spiele. Wärmt euch ordentlich auf, bevor es zum Abkühlen wieder ins Wasser geht. Vielleicht seid ihr die Gruppe, die viel zu viel Platz in Anspruch nimmt und viel zu laut ist. Aber mal ganz ehrlich, wen interessiert‘s? Kümmert euch nicht drum, lacht und spielt, lasst das Kind in euch heraus und eure coolste Playlist über den Strand plärren, während euch die Alten mit der ledrigen Haut böse Blicke zuwerfen. Warum auch nicht? Oder noch besser: Ihr könnte die Alten auch einladen mitzumachen und das Kind in ihrem vertrockneten Herzen wecken.

Pool & Strand

Alles zeigen  
free
Frachtfrei ab 49,00 €

Lieferzeit 3-5 Tage

One stop gift shop

Zum Empfänger schicken, verpacken lassen, Grußkarte, alles ist möglich

return
90 Tage Rückgabe

und 2-jähriges Gewährleistungsrecht

Stand with Ukraine Hashtag

Dein Warenkorb

😊

Moment, wir laden den Warenkorb