Mache den Garten zum Wasserpark 🤩

We have
just the thing

Tipps und Ideen rund ums Waffeleisen

Das Waffeleisen jetzt wieder! Wir können diese Küchengerät nicht genug loben. Wer liebt sie nicht, die frisch gebackenen Waffeln?! Wenn du auf die klassischen Beilagen Marmelade und Schlagsahne keine Lust mehr hast, was hältst du dann von herzhaften Waffeln mit beispielsweise Kaviar, Dill, roten Zwiebeln und Creme Fraiche? Aber es ist immer noch eine Waffel. Stell dir vor, wie es wäre, wenn das Waffeleisen in der Küche weitere Aufgaben übernehmen könnte! Wir sind der Ansicht es ist höchste Zeit, Abwechslung in den Waffelalltag zu bringen.

Gewaffeltes Frühstück oder Brunch

Gehörst du zu denen, die erst nach einem zünftigen Frühstück in der Lage sind, in den Tag zu starten? Dabei sollte der Arbeitsaufwand minimal und das Frühstück zeitgleich mit dem Kaffee zubereitet sein... Hier kommt das Waffeleisen ins Spiel. Nein. Wir meinen nicht, dass du versuchen solltest, den Kaffee darin zu kochen. Aber ein herzhaftes Frühstück oder ein sättigender Brunch ist damit im Handumdrehen zubereitet. Heize dem Waffeleisen ein und lade ein paar Freunde zum Brunch ein. Oder sorge mit einem Geschenk für die Freundin an einem gewöhnlichen Sonntagmorgen für eine wohlschmeckende Überraschung.

Thanks for the orgasms mugg

Dürfen wir gewaffelten Bacon anbieten?!

Eier mit Speck sind der Frühstücksklassiker schlechthin und außerdem im Handumdrehen zubereitet. Aber kann man Bacon auch waffeln? Klar, kann man! Waffeleisen vorheizen und ein paar dünne Scheiben Bacon hineinlegen. Im Handumdrehen ist knuspriger Bacon fertig zum Servieren. Und die Eier? Super einfach! Ein Ei direkt auf die Heizplatte aufschlagen und als Spiegelei darauf braten. Oder mit gehacktem Gemüse vermengen und als Waffel-Omelett ausbacken. 

Bild von @loppiscajsa

Arme Ritter im Waffeleisen

Hast du vergessen, ein Geschenk für den Freund zu eurem Jahrestag zu besorgen? Wenn es dir gelingt die Situation zu retten, indem du ihm Arme Ritter aus dem Waffeleisen mit schokoladiger Füllung servierst, wird er es nicht einmal merken. Und kinderleicht ist es noch dazu! Einen Teig aus Eiern, Milch, Mehl, Zimt und etwas Zucker anrühren. Nutella auf Weißbrotscheiben streichen oder Schokolade darauf legen. Zwei Brotscheiben aufeinanderlegen, in dem Teig wenden, und ins Waffeleisen legen. So lange backen, bis die Brotscheiben schön knusprig sind. Dazu passen Schlagsahne und frische Beeren.

Pizzareste aufbacken

Ist es spät geworden gestern Abend? Dir steht der Sinn nach geschmolzenem Käse und anderen Köstlichkeiten, während dein Blick an dem Pizzakarton hängenbleibt, den du gestern Abend in den Kühlschrank geschoben hast, ehe die Party richtig in Schwung kam. Was tun? Die Pizzareste im Ofen wärmen dauert dir zu lange. Aber in der Mikrowelle verwandeln sie sich möglicherweise in einen matschigen Albtraum. Da hörst du‘s: Das Waffeleisen muss her. Der Trick besteht darin, zwei Pizzastücke mit der Oberseite aufeinanderzulegen, so dass der Pizzaboden oben und unten Kontakt mit den Heizplatten des Waffeleisens hat. Sobald der Käse schön zu einer Einheit geschmolzen ist, kannst du reinhauen. 

Waffeln zum Abendessen

Abgesehen von den oben erwähnten herzhaften Waffeln mit Kaviar und roten Zwiebeln, müsste es doch möglich sein, sich durch ein ganzes Abendmenü zu waffeln... Challenge accepted! Heize deinem Waffeleisen ein und los geht‘s.

Waffeln mit coolstuff film

Gewaffelte Frikadellen

Echt jetzt?! Japp! Bereite einen Hackfleischteig mit deinen Lieblingszutaten zu (gehackte Zwiebeln, Paprika oder Jalapeño nicht vergessen) und formen Frikadellen daraus. Nach dem Aufheizen werden die Frikadellen ins Waffeleisen gelegt und der Deckel geschlossen. Nach wenigen Minuten sind sie durchgegart. Und weißt du, was am besten ist? Die kleinen Vertiefungen, die das Waffeleisen hinterlässt, nehmen die Soße perfekt auf. Mmmm... Zu gewaffelten Frikadellen passen Spaghetti mit Tomatensoße oder die Beilagen, die wir im Anschluss zusammengestellt haben.

Backzubehör

Alles zeigen  

Knackige Gemüsesnacks

Fehlt auf dem Teller noch etwas Grünzeug? Dann heizen wir das Waffeleisen nochmal auf. Auberginen oder Zucchini schälen und in ein Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Ein Ei mit ein wenig Wasser verquirlen und die Scheiben hineintauchen. Anschließend in fein geriebenem Parmesan wenden. Läuft dir auch schon das Wasser im Mund zusammen? Überschüssigen Käse abschütteln und die Scheiben aufs Waffeleisen legen. Nach wenigen Minuten ist die knackige Gemüsebeilage zum Abendessen fertig.   

„Kartaffel“ anstelle von Pommes

Kartoffelspalten, Pommes Frites, Chips – Kartoffeln schmecken in allen Variationen. Jetzt machen wir dich mit Kartaffeln bekannt, den knusprigen Kartoffelwaffeln aus Kartoffelbrei. Damit lassen sich die Reste von gestern zu einer perfekten Beilage für heute verwandeln. Der kalte Kartoffelbrei wird mit fein gehacktem Paprika und Frühlingszwiebeln gemischt und ein verquirltes Ei und fein geriebener Parmesan untergerührt. Mit einem Löffel Bällchen abstechen, mit der Hand leicht flach drücken und in das vorgeheizte und gefettete Waffeleisen legen. Wenn es noch knuspriger sein soll, kannst du die Bällchen vorher in Mehl oder Semmelbröseln wenden.  

Etwas Süßes zum Dessert?

die Lakritzfabrik Loveville

Dass sich mit dem Waffeleisen hervorragende Desserts zubereiten lassen, dürfte nichts Neues sein. Aber da geht noch so viel mehr als gewöhnliche Waffeln mit Marmelade und Schlagsahne. Stell dir etwas richtig Leckeres vor – und leg es ins Waffeleisen. Nein, warte! Ein Stück Schokoladen oder eine andere Süßigkeit wird im Waffeleisen einfach nur zu einer klebrigen Masse. Du musst schon einen Schritt weiter denken. 

Gewaffelte Früchte

Heize dein Waffeleisen wie gewohnt auf und lege in Scheiben geschnittene Mango, Ananas oder Pfirsich hinein. Nach wenigen Minuten sind heiße Fruchtscheiben mit einer karamellisierten Oberfläche und Waffelmuster fertig. Sie schmecken ausgezeichnet zu Eiscreme. Oder fülle zwei heiße Fruchtscheiben mit geriebener Schokolade. Mmmm... 

Churros im Waffeleisen

Ein Waffeleisen eignet sich ausgezeichnet zum Backen insbesondere von Waffeln, das dürfte mittlerweile allen bekannt sein. Aber wie sieht es mit Churros aus dem Waffeleisen aus?! Wart‘s ab, es erspart dir nämlich das Hantieren mit heißem Öl. Zunächst brauchst du ein gutes Rezept für die Churros (okay, dazu musst du einen Topf auf den Herd stellen. Alles schafft das Waffeleisen nun doch nicht). Anschließend wird der Teig im Waffeleisen ausgebacken. Die frisch gebackenen Churros sind in wenigen Minuten fertig zum Genießen. Die Leckerbissen können in heiße Schokolade getunkt oder in Zimt und Zucker gewendet werden. Du wirst uns für dieses Rezept ewig dankbar sein. 

free
Frachtfrei ab 49,00 €

Lieferzeit 3-5 Tage

One stop gift shop

Zum Empfänger schicken, verpacken lassen, Grußkarte, alles ist möglich

return
90 Tage Rückgabe

und 2-jähriges Gewährleistungsrecht

ukraine

Dein Warenkorb

😊

Moment, wir laden den Warenkorb