Ist nun wirklich vielseitig begabt, bei uns beschäftigt sie sich aber vor allem mit administrativen Aufgaben. Das heißt, sie ist gut darin, Dinge zu ordnen. Und das ist nicht die schlechteste Eigenschaft, wenn man in einem Haus voller Dinge arbeitet. Als kleines Mädchen träumte sie davon, einmal eine Radiosendung zu leiten in der Sie eigene Melodien mit Gesang und Xylofon präsentiert. Sie will es aber partout nicht als Niederlage ansehen, dass sie sich heute stattdessen hauptberuflich mit dem Ordnen von Dingen beschäftigt. Zusatzinformation: Möglicherweise hat Stina in ihrem Leben schon mal eine Maschine gebaut, sie kann sich allerdings nicht mehr daran erinnern.