Cooling Pad für Notebooks

Wird’s dir mit dem Laptop auf dem Schoß schnell warm? Das kannst du verhindern: mit einem Cooling Pad unter dem Rechner!

Dieses Produkt führen wir leider nicht mehr im Sortiment.

Wer ein Notebooks besitzt, weiß, wie unangenehm warm es werden kann, wenn man es längere Zeit auf dem Schoß hält. Und das ist ja noch gar nicht das Schlimmste: Für den Rechner ist es auch nicht wirklich gut, wenn er zu warm wird. Das Gebläse läuft dann auf Hochtouren, was ein lästiges lautes Surren und eine verkürzte Akkulaufzeit zur Folge hat.

Erst versucht man die Wärme zu stoppen, indem man ein Buch unter den Rechner legt. Aber schon bald ist auch das Buch warm. Es folgt ein weiteres Buch. Und anschließend ein Kissen. Aber nichts hilft! Unerbittlich dringt die Wärme durch alles hindurch!

Was du zur Aufrechterhaltung einer behaglichen Laptop-Temperatur benötigst, ist ein Cooling Pad! Dieses nur 1 cm dünnes Pad kühlt den Rechner so, dass du neben einem angenehm kühlen Gefühl auf dem Schoß auch eine konstante Akkulaufzeit und ein leiseres Gebläse erhältst – und das alles ganz ohne Gesundheitsrisiken! (Du hast doch sicher auch schon davon gehört, dass Wissenschaftler Männer davor warnen, einen Rechner auf dem Schoß zu halten, da sich hierdurch die Qualität der Spermien verschlechtern kann?

Ja, und wie funktioniert das Cooling Pad nun? Das ist so: es ist mit einem PCM-Material gefüllt, dessen Gefrierpunkt bei 28 Grad liegt, und das daher bei Zimmertemperatur gefroren ist. Wenn du die Platte unter den laufenden Laptop legst, beginnen die Kühlakkus langsam zu schmelzen. Allerdings dauert dies bis zu 5 Stunden, und während dieser Zeit absorbiert das Cooling Pad die gesamte Wärmeenergie, ohne dass dir auf dem Schoß warm wird! Wenn die Kühlakkus geschmolzen sind, legst du das Cooling Pad einfach weg, und schon gefriert es wieder. Bei Zimmertemperatur dauert dies ca. 3 Stunden, im Kühlschrank geht’s wesentlich schneller.

Produktmerkmale Cooling Pad:
  • Maße: 32 x 26 cm
  • Kühlt den Laptop bis zu 5 Stunden
  • Gefriert bei Zimmertemperatur innerhalb von 3 Stunden
  • Vorteile: Kühlere Knie, reduzierte Gesundheitsrisiken, gesenkte Rechnerbelastung, leiseres Gebläse und längere Akkulaufzeit
  • Gewicht: 860 Gramm
  • Dicke: ca. 1 cm

Eingesendete Bilder und Filme

Bild vergrößern

6 Bewertungen

Sortieren :

Laptop Cooler für Papa

geschrieben 2010-01-12 von LN

Habe das Produkt zufällig über die Suche "Geschenk für Papa" gefunden. Habe hin und her überlegt und versucht ein vergleichbares Produkt zu finden, da mir sowas sonst nur mit Lüfter bekannt war. Habe [...]

44 von 75 Personen fanden diese Bewertung hilfreich

War diese Bewertung hilfreich? Ja / Nein

geschrieben 2010-10-18 von Path

War eingangs skeptisch und bin mittlerweile hoch zu frieden mit meinem LaptopCooler. Da mein MacBookPro sehr schnell so heiss wurde, dass ich es nicht mehr auf die Knien ablegen konnte brauchte ich ei[...]

22 von 43 Personen fanden diese Bewertung hilfreich

War diese Bewertung hilfreich? Ja / Nein

"Cooles" Teil :)

geschrieben 2010-10-22 von Nina

Habe den Laptop Cooler nun seit 2 Wochen und meine Beine danken es mir! Arbeiten auf den Füßen/Bauch ist nun endlich wieder möglich. Wenn ich nach ein paar Stunden merke, dass der LaptopCooler innen f[...]

22 von 43 Personen fanden diese Bewertung hilfreich

War diese Bewertung hilfreich? Ja / Nein

unglaublich aber funktioniert

geschrieben 2010-11-17 von

War anfangs skeptisch. Ich hatte in der Vergangenheit auch schon Lüfter und bin von der Unterlage überzeugt. Diese absorbiert tatsächlich die Wärme und hält das Laptop auf normaler Temperatur.

26 von 42 Personen fanden diese Bewertung hilfreich

War diese Bewertung hilfreich? Ja / Nein

Es funktioniert!

geschrieben 2011-02-14 von CaMilla

Tolles Ding - und es funktioniert tatsächlich!

17 von 38 Personen fanden diese Bewertung hilfreich

War diese Bewertung hilfreich? Ja / Nein

Sehr gut, solange es noch kühl ist

geschrieben 2013-10-04 von Kim

Im Prinzip erfüllt das Cooling Pad für mich seinen Zweck voll und ganz. Es bringt bei meinem chronisch überhitzten CPU ungefähr 10 Grad. Das reicht mir völlig. Darüber, wie doll man die Hitze spür[...]

0 von 0 Personen fanden diese Bewertung hilfreich

War diese Bewertung hilfreich? Ja / Nein